Chorwochenende Kloster Ahmsen vom 21.02.-23.02. 2020

Schööön war´s!

Musikalisch, produktiv, harmonisch, freundschaftlich, fröhlich, gesellig….

diese Attribute passen alle!

Kloster Ahmsen bot als passende Location für uns nette Zimmer und Proben-und Aufenthaltsräume,  leckeres Essen und freundliche Mitarbeiter!

Sehr idyllisch gelegen für kleine Ausflüge ( z.B. nach Schloss Clemenswerth in Sögel) und Spaziergänge. Wer die Ruhe liebt, ist dort bestens aufgehoben!!

Geprobt wurde jeden Tag und sehr intensiv. Mit Pausen dazwischen klappte es auch mit der  Konzentration und dem  stimmlichen Durchhaltevermögen.

Zwischendurch gab es noch eine kleine Einführung von Christiane in das von Logopäden entwickelte Prinzip „Lax Vox“ zum Regenerieren und Pflegen der Stimme.

Alle und viele aussagekräftige  Infos dazu findet man im Internet unter „Lax Vox “ .

Neue Stücke wurden eingeprobt, bereits begonnene intensiviert.

Obwohl wir mit ca 20 Personen nicht mit dem ganzen Chor vertreten waren, waren wir super singfähig in allen Stimmen!

Jetzt freuen uns umso mehr drauf, die erarbeiteten Stücke weiterzuproben und auf weiteres neues Material, das auf uns wartet!!